Union Investment greift in Dublin zu

Zur Artikelübersicht 27.05.2015

Union Investment hat für rd. 230 Mio. Euro den Bürokomplex "4 + 5 Grand Canal Square" in Dublin erworben. Das 23.300 m² große Ensemble ist vollständig vermietet. Es wurde vom Architekturbüro Daniel Libeskind entworfen und im Jahr 2009 fertiggestellt. Verkäufer ist der irische Projektentwickler Chartered Land zusammen mit der staatlichen Bad Bank Nama (National Asset Management Agency). Die Objekte kommen in den Fonds UniImmo: Europa. Union Investment erwartet, dass das Mietpreiswachstum in Dublin infolge des Konjunkturaufschwungs in den nächsten Jahren andauert; die Euroschwäche dürfte der exportorientierten irischen Wirtschaft weitere Impulse verleihen.